Psychotherapie

Psychotherapie wird als die Behandlung seelisch bedingter Leiden und  Verhaltensstörungen verstanden.
Ziel ist, mittels lehr- und lernbarer Techniken und Methoden eine Heilung oder eine Milderung von seelisch bedingten Störungen oder /und eine Strukturänderung der Persönlichkeit herbeizuführen.
    
Es gibt verschiedene Methoden der Psychotherapie wie z.B. klassische Psychoanalyse nach Freud,  klientzentrierte Psychotherapie (Gesprächspsychotherapie), Verhaltenstherapie, Fremdhypnose u.a.

Wir führen eine klientzentrierte Psychotherapie durch. Das Ziel ist es, die in jedem Menschen vorhandene Tendenz zur Selbstgestaltung zu unterstützen um den der „Oberfläche“ am nächsten liegenden und bedrückenden Konflikt zu lösen.   Oft genügen schon kleine Veränderungen des Ursachengefüges um eine Lösung des Problems herbeizuführen oder Wandlungen zu bewirken.

 Die Indikationen für diese Therapieform ist u.a.:
 1. Krisenintervention bei aktuellen Konflikten und
 2. Anpassungsschwierigkeiten in bestimmten Lebensituationen.

Die Behandlung umfasst in der Regel 4 bis 20 Gespräche, die meistens in den regelmäßigen    Abständen ( z.B. 1x wöchentlich) statt finden.  

Dr. med. Irena Freund

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Zusatzbezeichnung:

  • Psychotherapie
  • Sexualmedizin
  • Naturheilverfahren