Menningokokken

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in ein Land mit nationalem Impfprogramm reisen, z.B. Spanien, England, Schottland, Ungarn oder sich zu Sprachreisen, Klassenfahrten, Schüler- und Studentenaustausch in Risikoländern befinden oder an Einsätzen von z.B. Bundeswehr und Katastrophenschutz in Risikogebieten teilnehmen, sollten sich über eine Impfung gegen Meningokokken C informieren, die häufig Auslöser einer Hirnhautentzündung (Meningitis) sind.

Erreger:

Meningokokken-C-Bakterien

Übertragung:
Häufig sind Jugendliche und junge Erwachsene Überträger aufgrund ihrer engen sozialen Kontakte.

Erkrankung:

Meningokokken C können schwere Hirnhautentzündungen und Blutvergiftungen hervorrufen.
Besonders häufig betroffen sind Kinder in den ersten fünf Lebensjahren, Jugendliche und junge Erwachsene. Das frühkindliche Immunsystem ist noch nicht so ausgereift, um sich mit einer solch schweren Infektion auseinander zu setzen.

In einigen Ländern werden staatliche Impfprogramme speziell für die jugendlichen Altersgruppen durchgeführt. (z. B. England, Irland, Spanien, Griechenland)
    
Impfung:
Eine Impfung gegen Meningokokken C wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut seit 2006 generell für alle Kinder empfohlen.

  • Säuglinge ab einem Alter von 2 Monaten bis zu 12 Monaten erhalten zwei Impfungen in einem Abstand von mindestens 2 Monaten, eine zusätzliche Auffrischimpfung zu einem späteren Zeitpunkt wird empfohlen.
  • Kinder nach dem vollendeten 12. Lebensmonat, Jugendliche und Erwachsene erhalten eine einmalige Injektion.

Risikogruppen:
Zudem ist eine Impfung für besonders gefährdete Personen empfohlen:

  • Schüler und Studenten mit einem längeren Aufenthalt in Ländern, in denen die Impfung allgemein für Jugendliche empfohlen wird
  • Personen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten
  • Reisende in Gebiete, in denen Meningokokken-Infektionen häufig auftreten (Endemiegebiete)
  • Berufsgruppen mit erhöhter Infektionsgefahr    

Verträglichkeit:
Die Impfung ist in allen Altersgruppen gut verträglich.