Risiken

Ein schlecht eingestellter Schwangerschaftsdiabetes führt zu verschiedenen Risiken für Mutter und Kind.

Risiken für die Mutter

  • Erhöhte Anfälligkeit für Infektionen                                                       Dies kann zu vorzeitiger Wehentätigkeit und somit zur Frühgeburt führen.
  • Auch kann es häufiger zu Bluthochdruck und damit verbundenen Schwangerschaftserkrankungen kommen.

Risiken für das Kind

  • Übermäßiges Wachstum des Kindes und dadurch erschwerte Geburt
  • Unterzuckerung nach der Geburt, da sich die Insulinproduktion des Kindes erst an normale Stoffwechselbedingungen anpassen muss. Ohne Behandlung kann dies zu langfristigen Schäden führen.
  • Häufigeres Auftreten von Gelbsucht nach der Geburt
  • Hohe Insulinspiegel des Kindes hemmen die Entwicklung der Lunge in der Schwangerschaft. Dadurch kann es nach der Entbindung zu Atemstörungen kommen, die evtl. intensivmedizinisch behandelt werden müssen.

Video is loading ...
When the player will not be shown in few seconds your browser doesn't support the available movie formats.